Sustanon 350

70.80

Compare
Artikelnummer: 718 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

SUSTANON 350

Sustanon ist eine mehrfach veresterte Testosteronverbindung. Die vier Wirkstoffe in diesem Produkt sind: Testosterone Isocaproate, Testosterone Propionate, Testosterone Phenylpropionate und Testosterone Decanoate.

Über das Medikament

Testosteron ist das wichtigste Hormon, um im Sport die besten Ergebnisse zu erzielen. Jeder richtige Steroidzyklus sollte auf dem männlichen Hormon basieren. Der bekannte Hersteller Dragon Pharma hat dies erkannt und ein spezifisches kombiniertes Medikament namens Sustanon 350 hergestellt.
Es ist eine Mischung aus Testosteronethern mit unterschiedlichen Wirkungsdauern (Halbwertszeiten). Es enthält sowohl schnelle als auch lange Ester, so dass sie das hormonelle Gleichgewicht auf einem Niveau ohne Spitzen oder Tropfen halten, aber dieses Gleichgewicht wird nur aufrechterhalten, wenn zwei Verabreichungen wöchentlich erfolgen. Dadurch kann der Benutzer schnell und effizient Muskelmasse aufbauen.

Sustanon 350-Effekte:

• Schnelles Wachstum der Muskelmasse;
• Erhöhte Kraft und Ausdauer;
• Schutz der Gelenke und Bänder;
• Leichte Wassereinlagerungen, die überschüssige Flüssigkeit wird nach dem Zyklus entfernt und die Muskulatur definierter;
• Keine Nebenwirkungen bei richtiger Anwendung;
• Es lässt sich gut mit anderen Steroiden kombinieren;
• Schnelle und lange Wirkung aufgrund der veresterten Mischung;
• Komfortabel durch die Möglichkeit unregelmäßiger Injektionen.

Wie man Sustanon 350 verabreicht

Eine empfohlene Dosierung von Sustanon 350 beträgt 350-750 mg pro Woche, abhängig von der Erfahrung des Einzelnen. Wir empfehlen Anfängern, mit der niedrigeren Dosierung von 350 mg pro Woche zu beginnen, da dies als höher dosierte Version mehr als ausreichend ist. Wenn Bodybuilder-Anfänger nach einigen Wochen ihre Dosierung erhöhen möchten, empfehlen wir, 500 mg pro Woche nicht zu überschreiten. Die Mischung aus Testosteronestern mit unterschiedlichen Halbwertszeiten ermöglicht es dem Benutzer, 1 oder 2 Injektionen pro Woche durchzuführen, dies basiert auf der persönlichen Präferenz für den Verabreichungsprozess.
Die Zyklusdauer beträgt 6-10 Wochen. Nach dem Zyklus können viele Bodybuilder 10 kg Muskelmasse aufbauen. Manchmal nehmen sie weniger zu, aber das bedeutet wahrscheinlich, dass es einige Probleme mit Ernährung, Ruhe und Bewegung gab. Der Rückgang der Muskelmasse nach dem Zyklus kann aufgrund der Aromatisierung von Testosteron auf der hohen Seite liegen, aber dies kann durch antiöstrogene Medikamente, die während des Zyklus verwendet werden, reduziert werden. Eine weitere großartige Eigenschaft dieses Medikaments ist seine antikatabole Wirkung, die verhindert, dass die Muskeln als Energiequelle verwendet werden.
Es wird nicht empfohlen, einen Solo-Sustanon-350-Zyklus einzunehmen, da in Kombination mit anderen Steroiden das Risiko von Nebenwirkungen viel geringer ist und die Muskelmasse schneller aufgebaut wird, aber dies ist für erfahrenere Athleten, die bereits zuvor mit Solo-Testosteron gefahren sind.

Wie kombiniere ich Medikamente während des Zyklus?

Normalerweise werden Dianabol oder Stanozolol (Winstrol) in einem Zyklus mit Sustanon 350 geeignet kombiniert. Einige Athleten verabreichen Turinabol. Sicherlich eine gute Kombination, aber ziemlich teuer. Wenn es um anabole Steroide geht, können Oxymetholon oder gewöhnliches Deca verwendet werden. Der längere Ester Nandrolone Decanoate ist der bevorzugte der beiden für Masseaufbauzyklen.
Eine Kombination mit Deca ist ein sogenannter Bodybuilding-Klassiker. Der hohe anabole Index von Nandrolon und der hohe androgene Index von Testosteron ergänzen sich perfekt und minimieren das Risiko von Nebenwirkungen, während während des Zyklus große Mengen an Masse gewonnen werden.
Sustanon wird normalerweise nicht zum Trocknen verwendet, aber mit anderen Schneidmitteln wie Trenbolon, Masteron und Winstrol liefert dieser Schneidzyklus großartige Ergebnisse. Wenn es Ihr erster Zyklus ist, kann Sustanon 350 mit Oxandrolon verwendet werden. Aber letzteres (oral) sollte in großen Dosen (50-60 mg pro Tag) eingenommen werden und ist auch ziemlich teuer. Dianabol ist günstiger, aber stärker für Anfänger.

Nebenwirkungen

Sustanon 350 hat die gleichen Nebenwirkungen wie alle Testosteron-Substanzen:
• Mitesser;
• Gynäkomastie (bei entsprechender Veranlagung) kann während des Zyklus mit Antiöstrogenen (Anastrozol) behandelt werden;
• Hemmung der Testosteronproduktion (erholt sich nach dem Zyklus);
• Verringerte Libido bei längerer Anwendung in großen Dosen;
• Erhöhte Behaarung am Körper und an anderen Stellen.
Aus chemischer Sicht ist dieses Medikament Testosteron, d. h. exprimiertes Androgen. Falls es im Körper zu viel davon gibt, kann die Aromatisierung beginnen, da Testosteron in weibliche Hormone umgewandelt wird. Dies verursacht mehrere Nebenwirkungen, einschließlich der Feminisierung. Deshalb raten wir, die oben genannten Empfehlungen zu befolgen. In diesem Fall treten die Nebenwirkungen nicht auf.
Um Nebenwirkungen vorzubeugen, verwenden Sie alle notwendigen Medikamente für die Post-Cycle-Therapie, einschließlich Clomid und Tamoxifen.
Wassereinlagerungen sind keine schwerwiegende Nebenwirkung und werden mit Abschluss der Post-Cycle-Therapie reduziert. An dieser Stelle wird Wasser entfernt und die Muskeln definierter. Natürlich wird etwas Gewicht verloren, aber das verbessert das Gesamterscheinungsbild des Athleten.

Post-Cycle-Therapie nach Sustanon 350

Laut Feedback zu Sustanon 350 kann eine positive Dynamik festgestellt werden. Eine angemessene Post-Cycle-Therapie ermöglicht es, das Zurückrollen zu minimieren und die Muskelmasse zu erhalten. Die Post-Cycle-Therapie beginnt nach 10-14 Tagen nach der letzten Injektion, da die Halbwertszeit von langen Estern eine lange Elimination von Hormonen aus dem Blut ermöglicht.
Die Post-Cycle-Therapie sollte Clomid oder Nolvadex umfassen. In den ersten 2 Wochen sollten 50 mg Clomid oder 40 mg Tamoxifen eingenommen werden, danach sollte die Dosis für die letzten 1-2 Wochen auf 25 mg Clomid oder 20 mg Tamoxifen reduziert werden.
Nehmen Sie Tamoxifen jedoch nicht ein, wenn Sie Sustanon 350 mit Nandrolon kombiniert haben, da Tamoxifen durch Cabergolin ersetzt werden muss, um den Gestageneigenschaften entgegenzuwirken, die Nandrolon während des Kurses bietet.
Wenn Sie während des Zyklus das Gefühl haben, dass Ihre Brustwarzen geschwollen sind und ein definitiver Juckreiz aufgetreten ist, behandeln Sie diese Feminisierung innerhalb des Zyklus mit 0,5 mg Cabergolin alle 4-5 Tage, bis diese negativen Auswirkungen verschwunden sind.

Zusätzliche Informationen

Marke

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sustanon 350“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.